Das Unternehmen

LIVCON ist ein Modewort, zusammengesetzt aus Living & Control. Bereits im Firmennamen soll verdeutlicht werden, dass das Leben und somit die Menschen im Vordergrund stehen. Wir verstehen uns als „Elektroarchitekten und System-Integratoren“. Ziel ist es die mittlerweile doch sehr komplexen technischen Anforderungen, für Sie verständlich aufzubereiten, Transparenz zu schaffen und Ihre Wünsche technisch umzusetzen.

Wir verstehen den Begriff Smarthome – intelligentes Zuhause – nicht als ein über das Smartphone bedienbares Gadget. Ein Smarthome soll sich nach unserem Verständnis möglichst automatisch auf Ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten einstellen und nicht umgekehrt. Fein abgestimmte Szenen der Beleuchtung, Beschattung, Heizungsregelung uvm. sorgen dabei für Ihren Komfort. Smart-Metering – Intelligente Messdatenerfassung – sorgt dabei gleichzeitig für größtmögliche Tranzparenz.

Livcon ist ein Start-Up Unternehmen. Das heißt nicht, dass es uns an Kompetenz fehlt – im Gegenteil – wir können sehr dynamisch auf Anforderungen und Herausforderungen reagieren. Langjährige Erfahrung im Bereich der Elektroinstallation, Planung und Programmierung von Systemintegrationen zeichnen uns aus.

Ich, Gründer und CEO

Mein Name ist Thomas Leitner. Ich habe die HTBLA in Wels für Mechatronik und Automatisierung absolviert. Seit der ersten Klasse arbeitete ich soviel es möglich war als Elektriker nebenbei. Nach erfolgreichem Abschluss studierte ich an der Johannes Kepler Universität in Linz Mechatronik mit Schwerpunkt Robotik und Automatisierungstechnik in der Vertiefung Regelungstheorie. Während meines Studiums arbeitete ich nach wie vor als Elektriker nebenbei. Einer der größten Leistungen während meines Studium war die Teilnahme am Solar Decathlon via der Technischen Universität Wien. Ich arbeitete als Elektriker und System-Integrator an diesem Projekt. Wir haben in Los Angeles den ersten Platz erzielt und wurden somit Smarthome Weltmeister. Erfahren Sie mehr zum LISI-house und dem Solar Decathlon unter https://solardecathlon.at. Des Weiteren absolvierte ich die Ausbildung zum KNX-Techniker, die LOXONE-Expertenausbildung sowie zahlreiche ECAD Kurse. Mit dieser soliden und handwerklich, wie akademisch  bunt gemischten Ausbildung sehe ich mich als Bindeglied zwischen praktischen und theoretisch komplexen Regelungs- sowie Programmierungsproblemen. Ich stehe mit meiner ganzen Person leidenschaftlich hinter LIVCON und meinen Kunden. Lassen Sie uns mit Ihrem Projekt loslegen – ich freue mich schon!

Die Unternehmensphilosophie

Nachhaltigkeit

Umweltschutz geht jeden etwas an. Sorgen wir durch nachhaltige Produkte mit langer Lebensdauer für Entlastung der Umwelt.

Energieeffizienz

Nicht nur die Natur wird es uns danken. Man kann beispielsweise  durch intelligente Regelung von Beleuchtungen oder der Heizung bares Geld sparen.

Maximaler Komfort

Natürlich soll es auch bequem sein. Das ganze Haus kann mit nur wenigen Klicks bedient und eingestellt werden.

Volle Kontrolle

Haben Sie Dank einer übersichtlichen Visualisierung alles im Überblick. Von nah oder fern – Sie können überall auf die Funktionen in Ihrem Eigenheim zugreifen.

Einfache Bedienbarkeit

Kinderleicht und verständlich. Zappen Sie Licht- und Beschattungsszenen einfach per Tastendruck weiter.

Hoher Automatisierungsgrad

Ihr Haus kennt die Uhrzeit, weiß welches Wetter kommt, kennt die aktuellen Temperaturen und Raumklimata. Die Sorge, ob ein Fenster bei Regen oder Sturm geöffnet ist gehört der Vergangenheit an.

Menü